Wir helfen Not leidenden Menschen in der Reichenau

Heute (17.10.2019) findet aus familiären Gründen
leider keine Sprechstunde statt.
Ich ersuche um Ihr Verständnis.

Jeden Tag ein warmes Essen um 18:00 Uhr beim Jugendzentrum St. Paulus
Jeden Samstag Lebensmittel vom Bäcker, von MPreis und Néstle um 17:45 h beim Jugendzentrum St. Paulus
Jeden Donnerstag Gesprächsmöglichkeit zwischen 16:30 und 17:30 Uhr in der Pfarre St. Pirmin, Radetzkystraße 51

Telefon Montag bis Donnerstag zwischen 18 und 19 Uhr: 0677 / 627 781 03 
Mail: mail@vinzipp.at


Für den Notfall …

… finden Sie hier unseren Erhebungsbogen für finanzielle Unterstützungen:

Besuchen Sie uns damit in der Sprechstunde am Donnerstag oder rufen Sie einfach abends an, wenn’s brennt!
Sie finden uns in der Pfarre St. Pirmin, Radetzkystraße 51, 6020 Innsbruck


Sie wollen mithelfen?

MiniJobs
Wir suchen Minijobs in der Reichenau (geringfügig oder Teilzeit). Nichts hilft mehr, als wenigstens ein bisschen geregelte Arbeit, ein klein wenig Hoffnung auf eine bessere Zukunft!

Und ich suche jemanden mit Zeit & Tatkraft, der mir hilft, solche Jobs zu finden.
Wir suchen weitere Unterstützung für die Lebensmittelsverteilung, z.B. für die Abholung der Lebensmittel, für das Zubereiten der Brotpakete und auch für die Verteilung selbst.

Aber auch für andere Aufgaben suchen wir immer wieder Unterstützung (Begleitung von Klienten, Sachspenden abholen, usw.)
Die finanziellen Unterstützungen unserer Vinzenzgemeinschaft sind nur durch treue Spender möglich.

Wir bitten um Ihre Mithilfe und um Überweisung auf unser Konto bei der Tiroler Sparkasse, lautend auf Vinzenzgemeinschaft St. Paulus & St. Pirmin:
IBAN AT91 2050 3003 0008 4787

Veranstaltungen


Weitere Themen